Denkmalpflegezentrum Benediktbeuern

Beteiligte

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP (Bearbeiter)
http://www.ibp.fraunhofer.de

Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB (Bearbeiter)
http://www.irb.fraunhofer.de

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Förderer)
www.blfd.bayern.de

Projektträger Jülich (Förderer)
www.ptj.de

Stiftung Bayerisches Baugewerbe (Förderer)

Laufzeit / Status
01.2008 - 01.2018 /

Kurzreferat
Das Europäische Kompetenzzentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP gibt in der Alten Schäfflerei im Kloster Benediktbeuern durch Forschung, Demon- stration, Wissenssammlung und -vermittlung Antworten auf diese Fragen.

Das Konzept beinhaltet eine modellhafte energetische und denkmalgerechte Sanierung des Gebäudes der Alten Schäfflerei im Kloster Benediktbeuern sowie feste und thematisch wechselnde Ausstellungen, Messungen und Forschungen zu Materialien und Haustechnik.

Für diese Initiative arbeiten Forschung, Anwender und Denkmalpflege eng zusammen. Am Zentrum beteiligt sind Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, das Bayerisches Landesamt für Umwelt, die Technische Universität München, die WTA (Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege) sowie weitere Institutionen für Fort- und Weiterbildung.

Schlagwörter
Denkmalpflege; Altbausanierung; Energieeffizienz;

zurück zur Trefferliste